Märchenerzählerin Karola Graf zu Besuch

Im Rahmen des Schulentwicklungsschwerpunktes „Lesen“ durfte sich die Grundschule Höchberg über ein besonderes Projekt freuen:  Die Märchenerzählerin Karola Graf aus Himmelstadt besuchte unsere Schule.

Alle Klassen durften über den Vormittag verteilt der Erzählkunst der Märchenerzählerin lauschen. Fasziniert waren nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrkräfte. Der mitgebrachte Märchenkoffer steckte voller spannender Märchen und Geschichten. Bei einer Reise durch das Märchenland durften die Kinder den Koffer auspacken. Da kamen verschiedenste Dinge zum Vorschein, die von Geschichten erzählen von längst vergangenen Zeiten. Wem gehörte einst der überlange Zopf, wer hat den harten Stein gebraucht und wie war das mit der glänzend goldenen Kugel? Beim Zuhören entstanden Bilder in Köpfen und man konnte ganz in die Geschichten eintauchen, bis ein Glöckchen klingelte und die Zuhörer wieder in die Gegenwart versetzte...

Die Kinder waren so begeistert von der Kunst des freien Erzählens, dass sie sich wünschten an diesem Tag in Deutsch keine „typische“ Schreibhausaufgabe zu erhalten, sondern eines der gehörten Märchen nacherzählen zu dürfen.

Die Grundschule Höchberg bedankt sich herzlich bei der Bürgerstiftung Markt Höchberg und dem Förderverein der Grundschule für die Ermöglichung dieses besonderen Projektes, das allen Beteiligten sehr viel Freude bereitete.

Märchenerzählprojekt

 

Märchenerzählerin

Nächste Termine

Kiss & Go

Neueste Downloads

Bildergalerie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.