Am ersten Schultag nach den Winterferien fanden in allen Klassen an der Grundschule Höchberg Ferienerzählkreise statt. Neben vielen schönen Aktivitäten, von denen die Kinder aus ihren Ferien berichten konnten, wurde auch der Krieg in der Ukraine thematisiert. Der feste Klassenverband und die Klassenlehrkraft als Vertrauensperson boten den nötigen geschützten Rahmen, in dem die Kinder ihre Gedanken formulieren konnten. Behutsam und sensibel gingen die Lehrkräfte auf die Fragen und Sorgen der Schülerinnen und Schüler ein. Das größte Anliegen der Kinder ist der Friede in der Ukraine und überall auf der Welt. Als Zeichen bastelte jedes Kind zwei Friedenslichter – eines zum Entzünden in der eigenen Familie und eines zum Weitergeben.

Wenn das Wachs flüssig wird, …   

friedenslicht 1 20220406 1837148789      

… erscheint das Bodenbild.       

friedenslicht 2 20220406 1396755443

Nächste Termine

Kiss & Go

Bildergalerie